Formula Student Italy 2012 in Varano de‘ Melegari

Am 14. September 2012 war offizieller Startschuss der „Formula Electric Italy 2012“ in Verano de‘ Melegari.

Einige Wochen waren vergangen, seit dem Rennen in Hockenheim und dem ernüchterndem Ergebnis in den dynamischen Disziplinen. Es wurde hart gearbeitet und auf die daraus gezogenen Erkenntnissen aufgebaut. „Wir haben einiges am Auto verändert und bestehende Fehler behoben“, so Ralf Thurner – (Vorstandsvorsitzender). Das Team brannte darauf die Verbesserungen Ihrer „Betty“ nun endlich in Italien der Konkurrenz vorzuführen und im Rennen unter Beweis zu stellen.

Aller Einsatz und mühsame Stunden in der Werkstatt haben sich ausgezahlt. Im Gesamtergebnis belegte das LA eRacing Team einen soliden 11. Platz. Die Performance im Bereich Cost Report und Business Plan konnten im Vergleich zu Hockenheim noch weiter gesteigert werden.