Die statischen Events stehen an

Auch heute Vormittag gab das Team noch einmal alles um unseren Rennwagen für das E- und Mechanical-Scrutineering vorzubereiten.

Gegen Mittag ging es dann für Cathy hoch hinaus, sie wurde von einem Gabelstapler in den ersten Stock des Boxengebäudes gebracht. Dort fanden das Design Event und das Cost Analysis Event statt. Bei diesen statischen Disziplinen wurde der Rennwagen im Detail einer Gruppe von Sachverständigen erklärt und der Cost Report und eine vorgegebene Real Case Situation vorgestellt.

Bevor es für Cathy wieder nach unten ging, wurde das Event-Foto mit dem Fahrzeug und dem angereisten Team gemacht. Danach wurde im Baden-Württemberg-Tower der Business-Plan präsentiert. Hierbei ging es darum, unser Rennteam einem fiktiven Unternehmen möglichst gut darzustellen und es als Sponsor zu gewinnen.

Parallel dazu traten wir zur zweiten Runde des E-Scrutineering an. Leider fanden die Prüfer weitere Stellen an denen nachgebessert werden muss und so ging es für unsere Elektriker nochmals in die Charging Area um die gewünschten Änderungen umzusetzen.

Dort wurde die Elektronik-Box ausgebaut und Cathy wieder in die Box gebracht, damit sich der Rest der Mechaniker darum kümmern kann, dass sie für das Mechanical Scrutineering bereit ist.


Media